Mürtschenloch.ch

…das Loch im Berg

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Um den Mürtschen

E-Mail Drucken PDF

Talsee im NovemberAuf die Stogglochwand und ins Stoggloch selber habe ich es auch einst gebracht in jungen Jahren, geführt von meinem Mann Fred Kamm. Nur haben wir keine Fotos gemacht. In Erinnerung ist mir geblieben, dass mir mein Mutsch (Teil eines Vierteilbrotes) über die Wand hinunterrollte, als ich ihn auspackte und essen wollte.

 

Rund um den Mürtschenstock wandern

  • Mit dem Auto ins Tal.
  • Von da an zu Fuss dem See entlang ins Hintertal
  • Aufstieg auf die Spannegg, Rosstannen und Hummel, dann weiter zur Mürtschenfurggel
  • Rasten, sich vom Wind durchwehen lassen, umherschauen!
  • Abstieg nach Ober Mürtschen (sumpfiges Gelände)
  • Aufstieg der Mürtschenflanke entlang zum Robmen
  • Abstieg zum Meerenboden, in den Altstafel, in die Hüttenberge (neue, bequeme Wege, vom Altstafel nach Hütten sogar Strässchen)
  • Zurück über Schlyferegg ins Tal zum Auto (nochmals kurzer Aufstieg am Schluss einer langen Wanderung!)

 

--> Bilder rund um den Mürtschen

 

You are here: Um den Mürtschen